Aktivlaufstall

Klassenfahrten

Das Konzept unseres Aktivlaufstalls basiert auf den natürlichen Grundbedürfnissen der Pferde. Hierzu zählen ausreichend Bewegung, ein reichhaltiges Nahrungsangebot, saubere frische Luft, Soziakontakte mit Artgenossen und genügend Abwechslung.

Das Bewegungsbedürfniss eines Pferdes läßt sich mit Ausritten oder Reitstunden nicht ausreichend befriedigen. In unserem Aktivlaufstall wurden die einzelnen Stationen so konzipiert, dass jedes Pferd biszu 16 km am Tag zurücklegt. Der Weg zu den einzelnen Stationen führt über verschiedene Bodenbeläge, die den Huf der Pferde ideal beanspruchen um ihn nicht einseitig zu belasten, weiterhind dienen die Bodenbeläge der Fellpflege.

Wir legen ein besonders Augenmerk auf die Zusammensetzung unserer Herden, da Pferde Rudel- und Gruppenregeln verfolgen. Diese Orientierung kann sich je nachdem in Rasse, Alter und Fellfarbe wiederspiegelen.

Da unsere Reitanlage mitten in einem Waldgebiet liegt, erfüllt sich der Wunsch nach staub- und schadstoffarmer frischer Luft nahezu von selbst.
Das Unterhaltungsprogramm für unsere WG-Bewohner gestaltet sich abwechslungsreich. So sind der Kontakt mit Wanderern, Besuchern auf Rädern ebenso selbstverständlich wie Traktoren, welche frisches Heu liefern.

Aktivlaufstall

Aktuell bieten wir unseren Aktivlaufstall für zwei Herden an. In jede Herde können bis zu 20 Pferde einziehen. Beide Aktivlaufställe sind wie folgt ausgestattet:

  • computergesteuerter Futterstand
  • beheizte Tränken
  • mit Stroh ausgelegte Ruhe- und Liegeplätze – diese sind überdacht und nur zu einer Seite offen
  • Raufutterraufen
  • Sandplatz zum Wälzen
  • direkter Zugang zu Weideflächen (in den Sommermonaten)